Herzlich Willkommen liebe Weinfreunde,

erleben Sie auf meinen Internetseiten die große Vielfalt und den damit verbundenen Genuss italienischer Weine, vom Norden bis in den tiefen Süden des Landes.

Bei meinen Streifzügen durch die italienische Weinwelt und den Importmöglichkeiten entdecke ich immer wieder interessante Weine, die sich dann auf meiner monatlich neu erscheinenden Weinliste wieder finden. Ein Blick, der sich lohnt.

Als Neukunde können Sie auch ohne Kundennummer Ihre Bestellanfrage an mich senden, bitte benutzen hierfür das Kontaktformular oder senden Sie ein Fax. Eine Bestellung über den online-Shop ist natürlich ebenfalls möglich. Die Zahlung erfolgt nach Bestellbestätigung per Überweisung im Voraus. Abholung in Offenbach gegen Barzahlung möglich (keine Kartenzahlung).

Für jedes Paket bis 18 Normalflaschen werden 5,95 € inkl. 19% MwSt. Versandkosten und Transportversicherung berechnet. Eine Mindestbestellmenge gibt es nicht. Bei Rückfragen bin ich gerne behilflich – Ihr Jörg Siebert – Solo Vino Weinhandel


SoloVino Weine

Unsere Empfehlung im Monat August:

Vermentino Villa Solais 2015, Santadi, Sardinien - Italien

In unserer Aktion im Monat August kostet der Vermentino Villa Solais 2015 pro Flasche € 5,75 inkl. Mehrwertsteuer.

Die bekannte Weinkellerei Cantina di Santadi liegt in der Sulcis-Region im Südwesten Sardiniens, nur wenige Kilometer von den herrlichen Stränden und weißen Dünen von Porto Pino entfernt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist es der im Jahr 1960 gegründeten Weinkellerei gelungen bis heute zu einem Aushängeschild Sardiniens und zu einer wichtigen Bezugsgröße für die italienische Weinwirtschaft zu werden.

Vom önologischen Standpunkt aus betrachtet, setzt die Kellerei hohe Maßstäbe und wird von dem international bekannten Kellermeister Giacomo Tachis unterstützt, dessen Eintritt in die Cantina di Santadi einen wichtigen Meilenstein darstellte. Die Trauben stammen ausschließlich aus Lagen in einem Umkreis von rund 30 Kilometern, die teilweise noch in uralten Weinbergen in der traditionellen Alberello-Kultur (Buscherziehung) gehalten sind.

Giacomo Tachis spielte eine wesentliche Rolle bei der Renaissance des italienischen Weins, er war technischer Leiter bei Antinori, und kreierte unter anderem den Sassicaia, Tignanello und Solaia. Im Jahr 1999 erteilte ihm die Universität Pisa einen Ehrendoktortitel in Agrarwissenschaft. Seine Zusammenarbeit mit der Cantina Santadi begann in den 80er Jahren. Giacomo Tachis betreut die Kellerei heute noch im Hinblick auf die gesamte Produktion.

Der Villa Solais ist eine Cuvee aus den Sorten Vermentino und Nuragus. Die Trauben stammen aus Lagen mit verschiedenen Böden, die in fünf unterschiedlichen Gemeinden der unteren Sulcis-Region liegen und werden im Spalier angebaut. Die manuell geernteten Trauben werden in der Kellerei zunächst leicht gepresst und ihr Most gärt anschließend in Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperatur. Der Wein wird mit der eigenen Hefe einige Monate lang ausgebaut, bevor er schließlich abgefüllt wird.

Der 2015 Villa Solais strahlt in gewohntem Strohgelb und verströmt ein volles Bukett, bestehend aus den anregenden Düften verschiedener gelber Früchte und mediterraner Kräuter, sowie extravaganten floralen Eindrücken. Im Mund ist er geprägt von einer süßlich-fruchtigen Note, die besonders viel Spaß macht und, dem ansonsten sehr würzigen Villa Solais, eine gewisse Verspieltheit einhaucht. Ein schöner Schmelz und eine belebende Säure-Struktur sind weitere Attribute, dieser gelungenen sardischen Interpretation, eines eigenständigen und charaktervollen Weißweins.

Passt hervorragend zu allen Fischgerichten mit viel Olivenöl und reichlich Knoblauch, Petersilie und Tomaten.

Suche

Login





oder registrieren